Jalopy Cat

Adventskalender

ACHTUNG ACHTUNG! Hier kommt er, der originale, einzigartige und besonders flauschige Adventskalender voller Wunder und Überraschungen von Jalopy Cat!

Als besonderes Weihnachtsgeschenk kündigen wir, nach mehr als eineinhalb Jahren harter Arbeit, unter Tränen, Schweiß und Kopfzerbrechen, hiermit endlich unser Album Release an:

Am 24.12.2021 erscheint das Debut-Album „Decorative Me“.

Damit euch die Zeit bis dahin nicht zu lang wird, dürft ihr ab dem 01.12. jeden Tag ein Türchen öffnen und euch überraschen lassen. Vielleicht versteckt sich auch der ein oder andere Song dahinter!

Einfach auf das jeweilige Datum klicken und eines der bereits freigeschalteten Türchen öffnen.

Viel Spaß damit und bleibt gesund!!!

Jalopy Cat ist verspielt und verträumt, manchmal kratzig, manchmal innig. Wie die wilden Schwestern von Nora Jones schwelgen zwei Soulstimmen in inneren Untiefen und beschreiben das ewige Ringen mit sich selbst. Insgesamt besteht die Band aus vier breit interessierten Musikerinnen und Musikern, die sich in der oberbayerischen Szene bereits in verschiedenen Projekten ausgetobt haben. Ihr musikalischer Fundus besteht im Kern aus Rock und Soul der letzten 50 Jahre, angereichert mit Versatzstücken aus verschiedenen europäischen und südamerikanischen Stilen. Beim Songwriting wählt die Band meist nicht den vorhersehbarsten Weg: Warum in einem psychedelischen Walzer-Lied nicht mal in den Doom Metal abdriften? Das Resultat ist wild bis gechillt, läd ein zu Tanzen und sich im Gefühl zu verlieren.

Neuigkeiten

Die Süddeutsche Zeitung hat neben anderen Musikern aus der Region auch unseren Drummer Kili interviewt. Daraus ist ein Artikel entstenden, in dem es auch um Jalopy Cat geht: Fathers and Sons – Musikvideos made in Ebersberg.

Konzerte

— Wegen der aktuellen Gesundheitslage sind keine Konzerte geplant. Wenn Ihr uns für die Zeit nach Corona buchen wollt, dann meldet Euch gerne unter info@jalopycat.de

Downloads